JOY IN IRAN auf dem Iran International Documentary Film Festival, Teheran 2018

Das Iran International Documentary Film Festival ist das größte Festival für Dokumentarfilme im arabisch-vorderasiatischen Raum mit bis zu 4000 Film-Einreichungen aus über 100 Ländern, von denen nur wenige für die Screenings ausgewählt werden.

Für die Section „Retrospective of German Docs“ wurden sieben Filme ausgewählt, darunter unser Film JOY IN IRAN, der am 14. Dezember 2018 im Charsou Cinema in Teheran gezeigt wurde. Reza Abedini, unser wunderbarer Protagonist aus Teheran, stellte den Film seinen Landsleuten im ausverkauften Kino vor und erntete großen Applaus.

Reza Abedini Sohi, Teheran